Unser Programm im Herbst 2020





19.09.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Blues for Frets: Akustik Blues

Eine Reise durch die Vielfalt akustischer Blues-Musik

25.09.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Helmut A. Binser: Löwenzahn

Bayerisches Musikkabarett

10.10.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Double Tonic: A Celtic Jazz Affair

Traditionelle keltische Musik kombiniert mit Pop und Jazz 

24.10.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Pat Fritz: Pop Stories

Welthits und ihre wahren Geschichten - eine Lesung mit Konzert

07.11.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Boris Stijelja: Voll integriert! Aber mein Schutzengel hat Burnout

Standup-Kabarettist mit kroatischen Wurzeln

13.11.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Liederjan: Ernsthaft locker bleiben

Lieder aus des Lebens Schatzkiste

20.11.2020
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Uli Masuth: Mein Leben als ICH

Komponist, Kabarettist, Klavierist, Wahl-Weimarer

Programm als Newsletter bestellen

Verpassen Sie keine Neuerscheinung unserer Pinnwand.
Zweimal im Jahr versenden wir unser Programm als PDF-Datei per Mail.
Hier können Sie das Programm als Newsletter bestellen.

Blues for Frets: Akustik Blues

19.09.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Blues for Frets führt Sie auf eine Reise durch die Vielfalt akustischer bluesorientierter Musik der älteren und neueren Generation. Durch die Besetzung mit verschiedenen akustischen Saiteninstrumenten entsteht ein vielseitiger Sound. Die drei Musiker setzen diese Musik originalgetreu und in originellen Eigeninterpretationen um.

Helmut A. Binser: Löwenzahn

25.09.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Mit 40 Jahren ist Binser in der Lebensmitte angekommen und geht mit seinem neuen Bühnenprogramm voller Tatendrang ans Werk. Er begleitet seine Lieder traditionell auf Gitarre und Quetschn und philosophiert über die Tücken des modernen Lebens. Ob das alles so stimmt…? Aber eins ist sicher: es wird gewohnt bayerisch, spitzbübisch und äußerst schwarzhumorig.

Double Tonic: A Celtic Jazz Affair

10.10.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Double Tonic versuchen in ihrer Musik zwei so unterschiedliche Musikrichtungen wie die traditionelle keltische Musik mit ihren überlieferten Melodien und modernen Pop bzw. Jazz mit seinen Improvisationen miteinander zu verbinden. Die Kraft und Schön­heit der ursprünglichen und zeitgenössischen Stücke sollten dabei nicht verloren gehen, sondern mit den modernen Grooves und Sounds, sowie einigen orchestralen Elementen zu einer Einheit zusammenfinden. Das eindrucksvolle Resultat dieser Bemühungen lassen sie uns live erleben.

Pat Fritz: Pop Stories

24.10.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Welthits und ihre wahren Geschichten - eine Lesung mit Konzert. Erfahren Sie die unglaublichen Geschichten, Skandale und Hintergründe um die berühmtesten Popsongs. Eine Vielzahl solcher spannenden Geschichten hat Pat Fritz zusammengetragen und mit Thomas Schultz einen kongenialen Partner gefunden, der mit seiner packenden Erzählerstimme die Geheimnisse der Pop-Welt lüftet. Mit Gitarre und Gesang intoniert Fritz die Originalsongs dazu. Dabei erfahren Sie die „wahre“ Geschichte und werden gleichermaßen zurückversetzt in Ihre eigene musikalische Vergangenheit

Boris Stijelja: Voll integriert! Aber mein Schutzengel hat Burnout

07.11.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Boris Stijelja ist Kroate mit deutschem Migrationshintergrund. Sein deutsch-kroatisches Leben schwankt stets zwischen Cevapcici, Weinfest und Kehrwoche. Der Standup-Kabarettist stolpert durch die Kulturen und das Leben. Boris kämpft auf humorvolle Weise mit sich, mit uns und den Problemen des Alltags. Als Katholik ist Boris Stijelja zudem stets fröhlich, hilfsbereit und leidensfähig.
Nur sein Schutzengel, der hat Burnout.

Liederjan: Ernsthaft locker bleiben

13.11.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Mit ihrer hauseigenen Mischung aus Chanson, Folk, Kabarett und gehobenem Blödsinn nehmen Jörg Ermisch, Hanne Balzer und Philip Omlor Alltagserscheinungen und sich selbst auf die Schippe. Dazu schöpfen sie aus einem fast unerschöpflichen Fundus und  setzen verschiedene – auch ungewöhnliche – Instrumente und ihren A cappella-Gesang ein.

Uli Masuth: Mein Leben als ICH

20.11.2020, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr

Was ist los in einer Zeit, in der sich die Menschen immer häufiger selbst fotografieren? Die Mitmenschen zunehmend aus den Augen verlieren oder als Bedrohung empfinden? Eine Zeit, in der Ängste wachsen und Ablenkung immer größer geschrieben wird? Wie gut, dass Masuth ein fantastischer Beobachter, ein bissiger Formulierer und Meister des rabenschwarzen Humors ist, der natürlich auch die Schwächen des Gutmenschentums bloßlegt und gewaltig gegen den Strich bürsten kann. Ein Kabarett-Abend mit Musik, ohne Gesang, politisch.

      

© 2020 Heimatverein Karlsbad - Website erstellt mit Zeta Producer CMS